Fitnessblog

Artikel zu Fitness Sport Ernaehrung und Wellness

Fitnessblog header image 1

Spass beim Sport

14. Juli 2011 · 133 Kommentare

Spass beim Sport steht für viele Fitnessbegeisterte im Vordergrund. Das bringt auch die heutige Bezeichnung vieler Sportarten als Funsport eindeutig zum Ausdruck. Und ständig werden neue Möglichkeiten entwickelt, viel Spass beim Fitnesstraining zu haben. Wer wenig Zeit hat, sollte sich mal den neuen Trend Crossfit genauer ansehen. Mit wenig Zeitaufwand kann man sich mit diesem Programm fit halten. Dafür ist die sportliche Belastung natürlich etwas höher.

Inline Skating ist inzwischen nicht mehr nur Funsport oder Trendsport sondern hat als eigenständige Sportart Millionen Freizeitsportler in ihren Bann gezogen. Der Nachfolger des Rollschuhs ist beliebter denn je. Inline Skating gibt es auch als Wettkampfsport. Zu den Wettkampfdisziplinen gehören Speedskating, Rollkunstlauf, Inline Alpin und auch Inline Hockey.

Surfen oder auch Wellenreiten ist für viele Fans des Wassersport als Hobby nicht mehr wegzudenken und das, obwohl diese Sportart schon seit langem existiert. Auch hier haben sich im Laufe der Zeit verschiedene Varianten herausgebildet. Dazu zählen das Kitesurfen mit einem Schirm als Antriebsmittel und das Windsurfen, bei dem man sich mittels Segel fortbewegt.

→ 133 KommentareTags: Sport allgemein

Snowboarden

28. Februar 2011 · 175 Kommentare

Die Trendsportart Snowboarden bekommt seit vielen Jahren immer mehr Aufwind. Hierbei handelt es sich um einen Wintersport den man auf alpinen Skipisten ausüben kann. Auf einem breiten und meist geschwungenem Brett (das Snowboard) sind 2 Bindungen angebracht in denen man die Snowboardschuhe fest verankern kann. Die Stellung dieser Bindungen ist immer aerodynamisch und auf die Haltung des Boarders angepasst.
Snowboarden wurde lange als Spaßsport angesehen, aber seit einigen Jahren kann man dies auch sehr ernsthaft betreiben, auch mit dem Austragen von Weltmeisterschaften. Meist wird hier die sog. Halfpipe genutzt, eine solche Halfpipe wurde aus dem skaten mit Skateboards und Inlineskatern übernommen. Hier können die Snowboarder Kunststücke vorführen und werden hiernach bewertet.

Es gibt auch auch Wettkämpfe, bei denen es darum geht gegen einen anderen Snowboarder zu fahren – durch einen abgesteckten Parcours hindurch, am Ende muss einer schneller durchs Ziel gefahren sein. Dieser kommt auch eine Runde weiter, die meisten Wettkämpfe beim snowboarden verlaufen im KO-System, d. h. jeder gegen jeden, der direkte Vergleich zählt.
Viele junge Sportler üben diesen Sport aus, gerade sie werden das snowboarden auch weiter entwickeln – mit neuen Ideen in Sachen Kunststückchen in der Halfpipe.
Beim Snowboarden ist es ganz wichtig eine gute Schutzausrüstung zu besitzen und auch zu benutzen, der Helm sollte Pflicht sein – ebenso wie die Brille, die man beim Alpinsport immer benutzen sollte wegen der immensen Sonneneinstrahlung, die die Augen verkraften müssten.
Ein Rückenprotector, den es in jedem guten Fachgeschäft zu kaufen gibt, sollte unbedingt angelegt werden, denn nicht selten geschehen Stürze beim Snowboarden, durch die eingeschränkte Bewegungsfähigkeit kommt man häufig nach dem Sturz sehr unglücklich auf, mit einem Rückenprotector hat an zumindest sehr große Teile der Wirbelsäule gut geschützt.


→ 175 KommentareTags: Sport allgemein